Samstag, 21. Januar 2012

Herzlichen Glückwunsch!

Mein Seelenhund, Finwe, wird heute (schon) vier Jahre alt.
Dass er einen besonderen Platz in meinem Herzen hat, weiß er mittlerweile (und nutzt das manchmal schamlos aus).
An dem ein oder anderen werden wir gemeinsam zwar noch arbeiten und dabei, wenn es gut läuft, noch weiter zusammenwachsen.
Davon abgesehen, ist dieser süße Fratz einfach Balsam für meine Seele.
Ich wünsche mir heute eigentlich nur, dass alles so bleiben möge wie es ist und mein Seelenhund bei uns steinalt werden darf.

So singe ich dir heute (und an den restlichen 364 Tagen des Jahres) mit Grönemeyer  nur ein Lied: " Ich hab dich lieb, soooo lieb, lieber als je zuvor..."

Dienstag, 17. Januar 2012

Sonnenschein...

...kaum zu fassen, aber wahr, die Sonne war mal endlich wieder da.

Die Jungs sind quietsch vergnügt über die Wiese geflitzt, bis...ja bis sich ein Reh entschied, sich unserem Spiel anzuschließen.
Also, dass Rehe vor unseren Jungs weglaufen, ist mir ja bekannt. Dass sie aber zu unseren Jungs hinlaufen, ist schon ziemlich doof.

Den Rest des Spaziergangs haben wir dann angeleint fortgesetzt....und die Jungs mussten in der wunderschönen Wintersonne mal kurz ein bisschen "posen":





Das Schmuddelkind