Sonntag, 19. Februar 2012

Fair fellows



Die süße Rasselbande der fair fellows wechselt nun langsam in ihr neues Zuhause.

Ich wünsche euch von Herzen ein gesundes, langes und vor allem glückliches Whippetleben, und hoffe dass eure neuen Besitzer euch mit Herz und Verstand liebevoll groß ziehen und euch behutsam zeigen, was diese Welt alles wundervolles zu bieten haben. Einen guten Start hatten die fünf auf jeden Fall. Macht was draus!
Es wird immer viel darüber diskutiert, ob der "Markt"  wirklich noch neue Whippetzüchter braucht.
Trifft man auf solche wie Raphaela und Michael, muss ich diese Frage eindeutig mit "Ja" beantworten. Von Menschen, die mit so viel Herzblut an eine Zucht gehen, deren Hege und Pflege aus jeder Pore von der Zuneigung zu ihren Hunden erzählt, kann ich einfach nicht genug bekommen.
Von mir erhaltet ihr uneingeschränkt das Prädikat: Besonders wertvoll und sehr zu empfehlen!
Schön, dass wir uns kennen gelernt haben.

What`s wrong???

Hauptsache ich hab Spaß....LOL!

Komm mir vor wie im falschen Film!

OMG - that´s me????

Best friends forever!

Aprilwetter im Februar

Unser Timing war heute ausnahmsweise mal perfekt und während unserer fast zweistündigen Tour begleitete uns feinster Sonnenschein. Unmittelbar nach unserer Rückkehr kamen Hagel-und Schneeschauer vom Himmel...man muss auch mal Glück haben.
Finwe und Spikey konnten ausgiebig toben und ich wollte eigentlich ausgiebig fotografieren und mal ein paar Einstellungen durchprobieren. Während ich also bäuchlings in den Hasenkötteln lag, verreckte ständig meine Speicherkarte und wenn sie ausnahmsweise mal funktionierte, wollte mein Fokus wieder mal nicht so, wie ich wollte. Das sind die Momente, in denen ich die Kamera vor die Wand klatschen könnte...Manchmal fragt man sich, wieviel man noch investieren muss, um das umsetzen zu können, was man im Kopf hat. Aber vielleicht liegt es ja auch an mir.
Ein paar wenige Fotos sind doch noch übrig geblieben, haben aber nichts mit dem zu tun, was ich eigentlich aufnehmen wollte. We try again...

Finwe hat das Grauen gesehen LOL!



Das ist so typisch für die süße Knusperschnute:  Ball am hintersten Zipfel transportieren.






Die zwei Süßnasen - mit euch wird es nie langweilig :-)

Shit - Ball verpasst!


Platz da - hier komm ich! 

Sonntag, 5. Februar 2012

Auf der großen Wiese

Heute haben wir es endlich wahr gemacht und uns mit Dagmar, Jörg und ihren Barsois: Maya, Robin und Ari getroffen.
Wie sich herausstellte, ist die Wiese gar nicht weit von uns und weil eingezäunt, können sich die Jungs dort sicher austoben. Maya guckt sich das lieber ganz in Ruhe aus der Ferne an.
Herzlichen Dank für die Einladung! Das hat Finwe und Spikey mal wieder richtig gut getan.

Ari

Robin

Maya






Du bist aber klein!






Ihr seid aber groß!
 





Mr. Kamikaze





Es gibt heute nur Grinsefotos von den beiden :-)


Maya lässt sich derweil mal ordentlich durchkrabbeln.



Freitag, 3. Februar 2012

Kleines aber feines...

...Plug-In für Photoshop habe ich entdeckt. Die meisten führen nach ihrer Anwendung ja regelmäßig zu einer herben Enttäuschung, aber diese hier, sind sehr einfach und effektiv und fast einen Kauf wert (überlege noch).

Herausgeber ist akvis.com.

Das erste plug-in ist das "Chameleon". Mit diesem sind in nullkommanix Fotomontagen zu machen.

Nayyir jagt den Klatschmohn:


Hätte ich Nayyir zu Fuß in PS freigestellt, um ihn einzufügen, wäre ich locker 1 Stunde beschäftigt gewesen. Mit akvis geht das nach wenigen Klicks voll automatisch, und das Ergebnis gerade um die Fusselhaare im Kopfbereich herum, kann sich absolut sehen lassen - finde ich.

Der Titel dieses Plug-Ins (Chameleon) wird bei den Alternativanwendungen deutlich:

Durch Bildung von Transparenzen wird die Farbe dem HG angepasst.

Hier wird nicht nur die Farbe angepasst sondern auch die Struktur des HG auf das Motiv gelegt.

Und so sind der Fantasie überhaupt keine Grenzen gesetzt:

Transparente Montage mit verträumtem Finwe.

Spikey
So wird bei uns trainiert!!! (Das ist ein Scherz - nicht dass ich morgen Anrufe vom Tierschutz bekomme). 
Das hätte ich wohl gerne. Finwe die Wasserratte. Träumen ist erlaubt...

Ein weiteres Plug-in ist "sketch". Wer Spaß hat an Wandlung der Fotos in Zeichnungen, ist hier sehr gut bedient. Filter dieser Art gibt es viele. Die ich bisher probiert habe, waren nicht so überzeugend wie dieses Plug-in. Die Variationsmöglichkeiten sind reichhaltig.





Wen ich neugierig gemacht habe, der besucht mal die akvis-Seite. Es werden noch viele andere plug-ins angeboten. Alle können in der Vollversion 10-Tage zum Test heruntergeladen werden.