Dienstag, 28. Oktober 2014

Für meine Mum...

Seit Tagen frag ich mich mal wieder, warum ich so schlechter Gemütslage bin, bis mir heute einfiel, dass sich der Todestag meiner Mutter mal wieder jährt. Die Seele hat irgendwie eine innere, unsichtbare Uhr.
Heute widme ich meiner Mum und allen Menschen, von denen ich mich schon verabschieden musste dieses Lied.
Liebe Mum, lieber Dad, liebe Schwester, liebe Oma und lieber Opa: Ihr fehlt mir!